Donnerstag, 19. Juni 2014

Ein wunderbarer Nachmittag im Garten Hohenstein

An einem sonnigen Morgen, mache ich mich auf dem Weg zu einem kleinen Künstler-Markt im Garten Hohenstein. Schon mehrmals durfte ich hier meine Gartenkeramiken ausstellen. 

Zum Glück hat Anny mir einen Schattenplatz zugewiesen, es ist fast unerträglich heiß. Aber hier unterm Walnussbaum lässt es sich aushalten und Anny hat mich unbemerkt fotografiert :)
Ich selbst knipse erst später, wenn das Licht milder wird. Dann mache ich mich auf den Weg durch diesen wunderbaren Garten, der immer wieder Überraschungen bereit hält.


Dieses herrliche Schattenbeet habe ich von meinem Platz im Blick, da ich von Hosta nie genug kriegen kann, eine herrliche Aussicht!





Liebevolle Dekorationen säumen meinen Weg durch den Garten


 Ein Blick in den Gemüsegarten


auf den mit Rosen berankten Laubengang


noch ein bißchen weiterschlendern..







An diesem wunderbaren Sitzplatz lassen wir einen wunderbaren Nachmittag ausklingen, spät abends mache ich mich auf den Heimweg, voller wunderbarer Eindrücke und ( wie immer ) einigen Pflanzen :)


 Den Garten Hohenstein kann man mehrmals im Jahr besuchen, hier finden sich alle Informationen :


Und es gibt natürlich noch viel, viel mehr zu sehen!

Kommentare:

  1. Wie schade dass dieser wunderbare Garten so weit weg ist, ich hab ihn schon ewig nicht mehr gesehen. Seit meinem letzten Besuch hat sich ja so viel verändert, das würde ich mir nur zu gerne mal wieder alles anschauen und nicht nur auf Fotos bewundern

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider, ich fahre auch 2 Std. Aber es lohnt sich immer!

      Löschen
  2. Ich hoffe, du hattest einen guten Verkauf - in einem schönen Garten macht das ja auch Spaß!

    Al

    AntwortenLöschen