Donnerstag, 5. März 2015

Endlich - Ein Hauch von Frühling!




Endlich ist auch mein Garten vom Schnee befreit, endlos lange scheint es mir, lag bei uns der Schnee. Doch kaum ist der Schnee geschmolzen, sprießen überall die Frühlingsblüher. 
Welch Freude die ersten Bienen summen zu hören, die Glöckchen sind schon gut besucht.


Zwei Glöckchen habe ich entdeckt, ich habe die ganz sicher nicht gepflanzt. Überhaupt waren in diesem Garten-Teil noch nie Schneeglöckchen.
Wie man sieht, hat das rechte Glöckchen vier, das linke sechs Blütenblätter.
Ein drittes schiebt Blätter aus dem Boden, vielleicht gibt es dann nächsten Frühling schon eine dritte Blüte.

Zum ersten Mal blüht der geschenkte Sämling der Helleborus " Wester Flisk "


Die roten Stängel und der rötlich überhauchte Blütenstand gefallen mir besonders gut. 
Nun kommt die Zeit, in der man im Garten täglich etwas Neues entdecken kann, herrlich!
 Oh, wie ich mich auf all die zarten Frühblüher freue.

Im Haus hatte ich mich letztes Wochenende auch endlich an der Winterdeko satt gesehen, vom Einkauf habe ich mir ein paar Blümchen mitgebracht. Und gleich die Osterhasen und Eier ausgepackt. Es ist zwar noch eine Weile hin bis Ostern, ich finde aber immer, das passt zur Frühlingslaune.


Und im Frühling darf es auf jeden Fall auch sonnig gelb sein 


und nächsten Frühling werden wieder ein paar Zwiebelchen mehr im Garten blühen :)

Kommentare:

  1. Komisch, wir hatten fast keinen Schnee, aber weiter ist mein Garten auch nicht wie deiner! Mir scheint fast, als ob die Blümchen unter dem Schnee geschützter sind als ohne so eine weiße Decke!
    Dein gefülltes Glöckchen ist übrigens ein "Flore Pleno", das ist die gefüllte Form von den ganz normalen nivalis und recht häufig anzutreffen. "KLugscheissmodus" aus :-)
    Und klar Osterdeko geht freilich schon, ich hab sie seit gut drei Wochen hier stehen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar blüht es in deinem Garten. So ein Glück ..dieses Schneeglöckchen ist ja toll,
    so eins hab ich bei meinen "normalos" noch nicht entdeckt. Bei uns sind auch schon die Häsli
    im Wohnzimmer zu sehen.
    herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Es sieht schon wundervoll aus in deinem Garte.
    So ein Hauch von Frühling tut einem doch einfach gut .
    Hab ein schönes Wochenende
    herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  4. Schön blüht es bei dir! Ich habe auch an zwei Stellen die gefüllten Glöckchen, sicher tragen die Vögel oder Ameisen dazu bei!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, wie's in Deinem Garten blüht. Die gefüllten Schneeglöckchen mag ich auch besonders gerne. Witzig, dass die von selber in Deinen Garten gewandert sind... bei mir hat das mal ein Leberblümchen gemacht... leider hat es sich dann auch wieder auf leisen Sohlen aus meinem Garten verabschiedet. Das ist ja auch eine ganz spezielle Helleboren-Sorte, die Du da hast. Habe noch nie davon gehört und sie schaut sehr appart aus. En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Und was für ein schöner Frühlingshauch!!!
    Liebe Rafaela, endlich hab ich's mal wieder geschafft, wenigstens eine kleine Blogrunde zu drehen.
    Deine Bilder machen so Lust auf Frühling - hier ist es alles leider noch nicht so weit, obwohl wir eigentlich gar keinen richtigen Winter hatten.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Monika

    AntwortenLöschen