Freitag, 13. März 2015

Jeden Tag ein bißchen mehr Frühling !

Lange herbei gesehnt und nun ist er da, der Frühling. 
jeden Tag zeigt er sich etwas mehr, überall sprießt es unaufhaltsam.


Ich habe ihm extra ein Schild gebastelt, wäre aber nicht nötig gewesen, er hat meinen Garten gefunden!
Was wäre ein Frühling ohne Krokusse...






Langsam öffnen sich auch weiße Sternchen


Aus der Gärtnerei habe ich mir verschiedene Töpfchen mitgebracht, um sie später dann auszupflanzen. Jetzt sehe ich am Besten wo noch Frühblüher im Garten fehlen. Bis dahin erfreuen sie mich am Hauseingang. 



Der kleine Sitzplatz am Eingang liegt den ganzen Tag in der Sonne, im Frühling sehr willkommen für ein Kaffeepäuschen.
Außer den Zwiebelpflanzen mussten unbedingt Viola cornuta mit. Denn was wäre ein Frühling ohne die reizenden Gesichter der kleinen Veilchen.




Und nun müssen all die Töpfchen arrangiert werden, denn bald ist
 jeden Tag ein bißchen mehr Ostern. Etwas habe ich schon gebastelt und dekoriert, doch davon im nächsten Post.

Kommentare:

  1. Da bist du uns ja um einiges voraus, denn wir haben vorhin erst einige Blumen eingekauft. Zum einpflanzen ist es aber heute zu kalt und bei nur 3° kommen bei mir auch keine Frühlingsgefühle auf. Deine Krokanten sind so schön, meine schwächeln immer und irgendwie wollen sie sich auch einfach nicht vermehren.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Ich komme auch gerade aus der Gärtnerei - hei, das war wieder Verführung pur!
    Deine Bilder lassen wirklich Frühlingsgefühle aufkommen und ich mir gehts wie dir: ohne Veilchen ist nicht richtig Frühling! Bin gespannt auf deine Osterbastelei! Bis dann grüsse ich dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. hihihi ist ja lustig, denn ich hab genau diese Hornveilchen in genau diesem Farbton - und eben in Töpfe gepflanzt. Allerdings habe ich sie wieder rein geholt, da es im Augenblick noch jeden Morgen knackig friert. Danke dir noch für deine lieben Worte zum Post.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß, wo das gelbe Sedum wächst, aus dem deine Kroken kommen! *kicher* Draußen stehet noch eine Steige Sternchen, es ist viel zu kalt zum Einsetzen, wo ist denn heute der Frühling geblieben? Bäh, ausgerechnet an einem Samstag. Ich hoffe, bei dir ist es ein wenig besser.

    Al

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein tolles Schild, welches Du dem Frühling gebastelt hast!
    Ich liebe Hornveilchen in so zarten Farben.
    Frühlingshafte Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen