Mittwoch, 1. April 2015

Jeden Tag ein bißchen mehr Ostern




Eigentlich dekoriere ich zu Ostern nicht viel, aber dieses Jahr ist alles anders.
Keine Ahnung warum, ist halt so :)

Am kleinen Sitzplatz vor der Haustüre blühen die Hornveilchen schon geraume Zeit, und auch die Tulpen zeigen nun Farbe.


Vor der Haustür


Im kleinen Regal stehen schon die Aurikeln bereit, voller Knospen. Die meisten Töpfchen die hier stehen, werden später im Garten ausgepflanzt. Aber nun erfreuen sie mich jeden Tag direkt an der Haustür. 

Weiter geht es auf der Veranda und unter der Pergola, im Garten und im Haus.
Davon das nächste Mal, denn nun ist jeden Tag ein bißchen mehr Ostern :) 

Kommentare:

  1. Das sieht ja richtig nach Frühling aus! Ich mag grad draußen gar nichts dekorieren, denn ich muss jederzeit damit rechnen dass alles davonfliegt. Da bist du mit der geschützten Veranda besser dran, ach wenn ich doch nur auch sowas hätte.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Hast du etwa Sonne? Davon träume ich hier. Viel Deko habe ich indoor nicht, außen ein wenig! Ich wünsch die ein schönes Osterfest, genieße deine freien Tage!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Raphaela.
    Schön hast du es dekoriert. Ja, bist halt ne Dekofee :-).
    Ich mach zu Ostern gar nix. Mir ist die Zeit immer zu kurz, und es gibt wenig, was mir und vor allem meinem Portjuchhee gefällt.
    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Raphaela
    bei mir gibts auch nicht soviel Osterdeko - weiss auch nicht wieso, aber das ist einfach nicht so mein Ding! Bei dir siehts aber schon toll aus und ich würde sagen du hast die Gartensaison defintiiv eröffnet........ Schöne Ostern für dich und deine Liebsten und herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen